G-Logo

Ex- PCs und Ex- HMI-Systeme

Überdruckkapselungssysteme (Ex p)

Eigensichere (Ex i) MSR- Komponenten

D122.T DC155 PR130 SG160 VI156 VZ150 WT158 WV157
WV157 Blockschaltbild Eigenschaften Maßbild Tech.Daten Typenschlüssel Download

Wägeverstärker WV157 - Beschreibung

Die Kombination Dosiercontroller DC155 mit Wägeverstärker stellt ein Dosiersystem im Ex-Bereich dar, das mit einem Wägesignal arbeitet. Das Bedienpersonal startet per Knopfdruck am DC155 den Dosiervorgang.

Konzept

Das anwachsende (abfallende) Gewicht des Füllguts während der Dosierung wird mittels einer Waage mit Dehnungsmessstreifen (DMS) erfasst. Sobald das Sollgewicht erreicht wird schaltet der Dosiercontroller die Förderaktoren automatisch ab und die Dosierung ist abgeschlossen.

Interface Wägezelle - Dosiercontroller DC155

Der Wägeverstärker WV157 dient dabei zur Aufbereitung der Signale, die die Wägezelle liefert. Das Differenzsignal der DMS- Brücke wird im WV157 verstärkt, digitalisiert und zum Dosiercontroller übermittelt.

Montage

Der WV157 wird im Ex- Bereich in kurzer Distanz zur Wägezelle installiert um Störeinflüsse zu vermeiden. Das störunempfindlichere digitale Ausgangssignal wird dann zum Steuergerät DC155 übermittelt das ebenfalls in der Ex- Zone 1 aufgestellt werden kann.


Applikation

Die Baumusterprüfbescheinigung und das Prospekt zu dem Produkt finden Sie unter Produktsuche
[TOP] [Impressum]   technische Änderungen vorbehalten last modified: 23.09.2010