G-Logo


Ex PC-Bildschirmarbeitsplätze, Ex-PCs

Ex Mess- Steuer- und Regelgeräte

Ex p Überdruckkapselungssysteme


F830 F840 F850-SYST F850S F850U F860S F870S OEM SR852 SR853 Patent
F870S Blockschaltbild Eigenschaften Maßbild Montage Tech.Daten Typenschlüssel Download

Ex p- Steuergerät FS870S - Technische Daten

   Steuereinheit FS870S
Allgemein Montage innerhalb Ex- Bereich (Zone 1/21)
 Gerätegruppe II 2 G / D
 Ex-Schutzart II 2 G Ex e db mb ib [pxb] IIC T4 Gb
II 2 D Ex tb IIIC T100°C [ib] [pxb] Db
 EG- Baumuster BVS 10 ATEX E 112
 IEC- Ex Zertifikat IECEx BVS 10.0095
 Umgebungstemperatur -10°C ...+60°C
 Relative Luftfeuchtigkeit 5-95%, nicht kondensierend
Gehäuse Abmessungen H x B x T: 220 mm x 120 mm x 90 mm
 Material Aluminium, pulverbeschichtet, RAL 7035
 Gehäuseschutzart IP65 (ohne Berücksichtigung der Ausblasöffnung)
 Spülgas Ein- und Ausgang "G1"" - Innen- Gewinde"
Elektrische Spezifikationen  Netzspannung [V] FS870S.0.x: 110 .. 230 VAC, 48 ...62 Hz
FS870S.6.x: 24VDC
+/- 10% Spannungstoleranz
 Leistungsaufnahme ca. 2W (FS870S) + P- Ventil (ca. 15 W)
 Arbeitsstromkreise: potentialfreie Schaltkontakte AC: max. 250 V, 5A, bei cos (phi) > 0,7
DC: max. 30 VDC, 5 A, 150 W
 Ex i- Steuerstromkreise in Zündschutzart Eigensicherheit Ex ib IIC
Für Details siehe EG- Baumusterprüfbescheinigung
 Max. Kabelquerschnitt 2,5 mm²
Pneumatik Druckmessbereich 0 ... 18 mbar [hPa]
erweiterter Druckmessbereich auf Anfrage
 Erweiterter Druckbereich Optional: 0 ... 350 mbar [hPa]
 Durchflussmessbereich 0 .. 10 ltr./s (0 .. 36 m³/h), bei Gehäuseinnendruck < 10 mbar
Erweiterte Messbereiche auf Anfrage
 Luftqualität  

Druckluft in der Klasse 533 nach ISO 8573-1
= Feststoffe 40µm (Klasse 5) / Taupunkt -20°C (Klasse 3) / Ölqualität 1 mg/m³ (Klasse 3)

Je nach Anforderung der eingebauten Geräte in dem überdruckgekaspelten Gehäuse muss die Luftqualität ggf. besser sein.
Konfiguration Eingabe Menüführung über LC-Grafikdisplay, Sprache wählbar, Einknopfbedienung
 Visualisierung Simultane Darstellung mehrerer Systeminformationen / Messwerte
 Abschaltverzögerung Programmierbar von 0 ..9 s. (2 s. Standard)
 Systemdiagnose Interner Log- Speicher
Option Ethernet Integrierter Webserver für erweiterte Systemdiagnose

 

Pneumatische Kennwerte

Physikalische Größe

 Toleranz:+/- 5% vom Messwert

Mindestdruck (P min. Betrieb) Einstellbar: 0,8 mbar ... 18 mbar
Maximaldruck (P max) Einstellbar: 0,0 mbar ... 18 mbar
Meldedruckdruck (P melde.) Einstellbar: 0,0 mbar ... 18 mbar
Mindestdurchfluss (F min) Einstellbar: 0,1 l/s ... 10 l/s
Die Baumusterprüfbescheinigung und das Prospekt zu dem Produkt finden Sie unter Produktsuche
[TOP] [Impressum]   technische Änderungen vorbehalten last modified: 05.10.2011